BTL EMSCULPT

by Niiu.me

Baue mit EMSCULPT by NIIU.me Muskeln auf und forme Deinen Körper

BTL EMSCULPT ist das erste und einzige nicht invasive Körperfarmungsverfahren, das RF & HIFEM+ in einer Behandlung vereint und damit gleichzeitig Fett reduziert und Muskeln aufbaut.
NIIU.me bietet 4 Sitzungen im Rahmen eines sehr attraktiven Einführungsangebot

BTL EMSCULPT

Baue mit EMSCULPT by NIIU.me Muskeln auf und forme Deinen Körper

BTL EMSCULPT ist ein nicht invasives Körperformungsverfahren, das durch ein elektromagnetisches Feld supramaximale Muskelkontraktionen provoziert und dadurch mit nur wenigen Sitzungen signifikanten Muskelaufbau und Fettverbrennung an Bauch, Po, Armen oder Schenkeln erzielt.

Wir bei NIIU.me beschäftigen uns intensiv mit dem Thema Selbstoptimierung.
Hierfür haben wir mit Emsculpt®️ ein neues Produkt in unserem Portfolio.

Wie wirkt Emsculpt?
Emsculpt® löst mit elektromagnetischer Stimulation supramaximale Kontraktionen aus. Innerhalb einer halben Stunde kann das wie 20.000 Sit-ups oder Kniebeugen wirken. Mit EMS (Elektro-Myo-Stimulation), wie sie in vielen Fitnessstudios angeboten wird, hat Emsculpt® rein gar nichts zu tun: Bei EMS wird oberflächlicher Reizstrom an die Haut abgegeben. Bei Emsculpt® hingegen wird die gesamte Muskulatur von Bauch und Gesäß von einem intensiven elektromagnetischen Feld durchdrungen. Die Muskulatur wird dadurch stark beansprucht und bekommt in der Regel starke Wachstumsreize.

In 15 wissenschaftlichen Studien ergibt sich nach 4 Sitzungen ein durchschnittliches Muskelwachstum um 16 %. Die Anwendung am Bauch kann zusätzlich den Bauchumfang um durchschnittlich 19 % reduzieren. Durch die fordernden Muskelkontraktionen entsteht hoher Energiebedarf. Adrenalinschübe bewirken die Freisetzung von Fettsäuren aus den örtlichen Fettzellverbänden. Viele Zellen sind damit überfordert und gehen unter. Ihre Überreste baut das Immunsystem ab. Innerhalb einiger Wochen kann sich so eine sichtbare Verschlankung ergeben.

Wie oft?
Gewöhnlich reichen 4 Sitzungen aus, um die gewünschte Modellierung zu erreichen. Dazwischen liegen lediglich wenige Tage Abstand. Jede Behandlung mit Emsculpt umfasst 4 Behandlungssitzungen im Abstand weniger Tage. Eine Einzelsitzung dauert zwischen 20 und 40 Minuten.

Wie läuft die Behandlung ab?
Die Behandlung findet bequem auf einer Liege statt. In der ausgewählten Zone werden ein oder mehrere Behandlungsaufsätze (Applikatoren) festgeschnallt. Das Emsculpt®-Gerät sendet seine elektromagnetische Energie über die Applikatoren in die Zielmuskulatur.

Während der Behandlung spürst Du, wie Deine Muskeln ohne Dein Zutun in Aktivität versetzt werden. Dabei empfindest Du meist ein intensiveres Ziehen. Die Intensität der Anwendung wird durch geschultes Personal gesteuert. So lassen sich unangenehme Empfindungen vermeiden. Während der Behandlung musst Du nichts weiter tun. Insgesamt dauert die Sitzung etwa eine halbe Stunde. Anschließend kannst Du unser Behandlungszentrum direkt wieder verlassen und Deinen Alltagsaktivitäten nachgehen. Die drei Folgebehandlungen finden im Abstand weniger Tage statt.

Wann sieht man die Resultate?
Nach 6 bis 8 Wochen ist erfahrungsgemäß das Endresultat erreicht.

Gibt es Nebenwirkungen?
Emsculpt® gilt als ausgesprochen verträgliche Behandlung, die praktisch keine Nebenwirkungen kennt. Nach den Behandlungssitzungen ist ein Muskelkater in der Behandlungsregion möglich. Er verfliegt recht schnell wieder. Die Haut kann kurz danach leicht gerötet sein. Sonstige unerwünschte Wirkungen gibt es erfahrungsgemäß keine.

Für wen ist Emsculpt nicht geeignet?
Metallimplantate in einer Behandlungsregion sind absolute Kontraindikationen. Eine Behandlung muss dann unterbleiben. Dasselbe gilt für Personen mit Herzschrittmachern. Frauen mit Kupferspiralen zur Empfängnisverhütung müssen diese vor einer Behandlung herausnehmen lassen.